DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1727
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Fal., August 2½ Jahre
Gün., Georg Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Schwerin 471128 Az.: StKs8/47
OLG Schwerin 480823 Az.: ERKs64/48
LG/BG Schwerin 490404 Az.: StKs8/47
Tatland: DDR
Tatort: Liessow
Tatzeit: 4307-4308
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Staatenlos
Dienststelle: Zivilverwaltung Bürgermeister Liessow, Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation einer Frau wegen defaitistischer Äusserungen und Abhaltens von Versammlungen polnischer Zwangsarbeiter. Die Denunzierte wurde verhaftet und verstarb während der Haft

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier