DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1732
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
Hempel, Wilhelm lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 471121 Az.: 13Ks5/47 9IS15/47
OLG Halle 510528 Az.: ERKs23/51
Tatland: DDR
Tatort: HS Polizeigefängnis Halle
Tatzeit: 44
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Französische, Sowjetische
Dienststelle: Haftstättenpersonal Gefängnis Halle
Verfahrensgegenstand: Erschiessung von zwei Gefangenen im Polizeigefängnis Halle sowie Misshandlung mehrerer Häftlinge. Auslieferung eines sowjetischen Politkommissars an die Gestapo

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier