DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1735
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
App., Erwin Richard 2 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Bautzen 471106 Az.: 9c/4StKs3/47
Tatland: DDR
Tatort: Walddorf/Oberlausitz
Tatzeit: 34
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Industrie Fa. Frühauf in Walddorf (Betriebsobmann)
Verfahrensgegenstand: Denunzierung eines Arbeitskollegen wegen antinazistischer Einstellung. Dieser verübte nach der Androhung, Anzeige zu erstatten und ihn ins KZ zu bringen, noch am gleichen Tage Selbstmord

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier