DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1749
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Bru., Kurt Hermann Freispruch + 4 Monate
Fra., Bruno Julius Freispruch
Fri., Franz Heinrich Freispruch + 1½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 470917 Az.: 14Ks52/47
LG/BG Leipzig 490310 Az.: 19KStKs125/48
Tatland: DDR
Tatort: Holzhausen b. Leipzig
Tatzeit: 44
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Industrie Fa. Fränkel & Viebahn in Holzhausen b.Leipzig (Betriebsobmann), Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Arbeitskollegen, der im Betrieb alliierte Flugblätter herumzeigte und die alliierten Luftangriffe begrüsst hatte, weil dadurch der Krieg verkürzt werden würde. Der Denunzierte wurde vom Sondergericht Dresden zum Tode verurteilt und hingerichtet

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier