DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1761
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Schmidt, Ernst Friedrich Reinhold Todesstrafe
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 470630 Az.: 14Ks14/47 (22/47)
Tatland: DDR, BRD
Tatort: HS KL Lichtenburg, HS KL Buchenwald, HS KL Dachau
Tatzeit: 34-450223
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche, Französische, unbekannt (ausländische)
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald, Haftstättenpersonal KL Dachau, Haftstättenpersonal KL Lichtenburg
Verfahrensgegenstand: Misshandlung - zum Teil mit Todesfolge - von Häftlingen. Tötung von Häftlingen, indem diese in die Postenkette getrieben und sodann von der Wachmannschaft erschossen wurden

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier