DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1763
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Tus., Leo 10 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 470618 Az.: 14Ks1/46 Schwurg.15/46
LG/BG Leipzig 461005 Az.: 14Ks1/46 Schwurg.15/46
OLG Dresden 470418 Az.: 20.14/47
Tatland: DDR
Tatort: Leipzig
Tatzeit: 4111
Opfer: Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Juden, der, als beanstandet wurde dass er keinen Judenstern trage, geäussert hatte: "Hüten Sie sich, einmal kommt die Zeit!" Der Denunzierte wurde ins KL Sachsenhausen verbracht; November 1942 fand er in Auschwitz oder Maidanek den Tod

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier