DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1779
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Jen., Erna Martha geb. Str. 3 Jahre
Lan., Maria geb. Gie. Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 470417 Az.: 14Ks8/47 Schwurg.13/47
OLG Dresden 470808 Az.: 20.131/47
LG/BG Leipzig 480816 Az.: 19StKs62/48
Tatland: DDR
Tatort: Leipzig
Tatzeit: 44
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Mannes wegen Abhörens ausländischer Sender und Verbreitung defaitistischer Meldungen. Der Denunzierte wurde wegen Hochverrats und Wehrkraftzersetzung zum Tode verurteilt und hingerichtet

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier