DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1801
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Fal., Walther Eduard 5 Jahre
May., Martin Ernst Heinrich 3 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 461210 Az.: 14Ks26/46
Tatland: DDR
Tatort: Leipzig
Tatzeit: 44
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Arbeitskollegen in dem Bestreben, ihn aus dem Betrieb zu entfernen. Der Denunzierte wurde von der Gestapo verhaftet und April 1945, kurz vor dem Einmarsch der Amerikaner, mit zahlreichen anderen Häftlingen im Lager Lindenthal erschossen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier