DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1831
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Kur., Otto Paul 12 Jahre
Str., Kurt Arthur 8 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Plauen 460820 Az.: 4Js33/45
OLG Dresden 470602 Az.: 20.92/47
Tatland: DDR
Tatort: Markneukirchen
Tatzeit: 43
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Arbeitskollegen, der das baldige Ende des Krieges und eine gewaltsame Abrechnung mit den Nationalsozialisten vorausgesagt und gemeint hatte, bei einem Generalstreik könnte der Krieg sofort beendet sein. Der Denunzierte wurde daraufhin vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und hingerichtet

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier