DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1839
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Epping, Ewald lebenslänglich
Frings, Heinrich Todesstrafe Reha: Rehabilitierungsantrag zurückgewiesen
Här., Paul 6 Jahre
Schelenz, Rudolf Todesstrafe
Tei., Paul 3 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
Volksgericht Sachsen 450928 Az.: Vos1/45
LG/BG Dresden 950330 Az.: BSRH2222/91
Tatland: DDR
Tatort: HS AEL Radeberg
Tatzeit: 4407‑4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, ausländische
Dienststelle: Haftstättenpersonal AEL Radeberg
Verfahrensgegenstand: Misshandlung und Ermordung von im Arbeitserziehungslager untergebrachten ausländischen und deutschen Häftlingen [siehe auch JuNSV Nr.453]

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier