DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.2069
Tatkomplex: Justizverbrechen
Angeklagte:
Rec., Horst Friedrich Todesstrafe [vollstreckt]
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Chemnitz 500613 Az.: StKs1824/50
OLG Dresden 500711 Az.: Ws1131/50
Tatland: BRD, Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien
Tatort: Berlin, Hamburg, Kiel, Hannover, Nürnberg, Kreta, Sizilien, Treviso, Raum Ostpreussen, unbekannt
Tatzeit: 3908-4303, 4406-4505
Opfer: Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Justiz Luftwaffenjustiz
Verfahrensgegenstand: Bearbeitung von ca. 1200 Strafsachen wegen militärischer Straftaten. Verhängung von Freiheits- und Todesstrafen, darunter 10 Todesstrafen in den letzten Kriegsmonaten in Ostpreussen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XIV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier